top of page
LeavesNecklace_SGR.jpg

3D Schmuck

Maison 203

Die italienische Firma Maison 203 stellt einzigartigen Schmuck aus dem 3D Drucker her, der anschließend per Hand koloriert wird. Er zeichnet sich durch seine Leichtigkeit und Farbe aus und macht jedes Outfit zu einem Hingucker. 

Elisabeth Habig 

KURATIERT 

Elisabeth Habig is  goldsmith and milliner and runs a different jewelry shop in downtown Vienna. There you can buy unique jewelry and headdresses and watch the process of creation.

Maison 203

3D gedruckter Schmuck aus Nylon

Maison 203

karin Maisch

Geometrischer Schmuck

Karin Maisch

Hanna Kowalska

Verspielter Silberschmuck

Hanna Kowalska

Miriam Arentz

Historische Technik, neu interpretiert

Miriam Arentz

Stephie Morawetz

Der Edelstein der Zukunft

Stephie Morawetz

Zaremski

Ein Hauch von Eleganz

Zaremski

Straube

3D Illusionen

Christoph Straube